Musik auf Dustcloud-befreiten Xiaomi-Staubsauger

Veröffentlicht am

Wenn das Surren des Staubsaugers zu eintönig wird kann man über den eingebauten Lautsprecher Musik abspielen. Es sorgt für gute Stimmung wenn der Staubsauger saugt und gleichzeitig z.B. chinesische Volksweisen trällert.

Auf dem Staubsauger läuft ein altes Ubuntu, der Sound läuft ganz normal über ALSA. Der Soundchip des Staubsauger kann mehrere Audioströme nicht per Hardware zusammenmischen. Um während der Musikwiedergabe auch weiterhin die Sprachausgabe des Staubsaugers zu haben, muss ein dmix-Device angelegt werden.

Anlegen von /etc/asound.conf:

pcm.!default {
type plug
slave.pcm "dmixer"
}
pcm.dmixer {
type dmix
ipc_key 1024
slave {
pcm "hw:0,0"
}
}

Staubsauger mit “reboot” neu starten.

Dann mpg123 installieren:

apt-get update; apt-get install mpg123

Und Musik hören:

mpg123 -o alsa -m -2 -f -6000 http://mp3stream1.apasf.apa.at:8000

“-m” ist Mono-Wiedergabe, “-2” setzt die Ausgabefrequenz auf 22kHz (mehr kann der Staubsauger nicht), “-f -6000” reduziert die Lautstärke, und die URL ist der MP3-Stream eines Münchner Radiosenders.